1. Tag 21.6.08: von Vézélay nach Tannay (18 km)

Der erste Schritt zaehlt am Meistens.

Um 11.00 nach Uebernachtung bei der Pilger-Unterkunft (Franziskanerinnnen vis-à-vis der romanischen Basalika Skt-Magdalena) bin ich los marchiert. Die ersten Etappen moechte ich klein halten : das Risiko der Zehnenentzuendung droht : dieses Gesundheitsproblem hatte mich letztes Jahr beim ersten Versuch auf dem Le Puy-Weg radikal gestoppt.

Wer lamgsam voranschreitet geht am weitesten… und der Weg ist noch lang…

Die Sonne scheint… der Weg gehoert mir…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: