weiter durch Baskenland nach Bilbao

Das Wetter bis Bilbao war für den Pilger ideal : nach starkem Regen sind jetzt schon seit 2 Tagen keine wärme Verhältnisse – nur ab und zu ein paar Tropfen Regen…

Die Etappe von Gernika nach Bilbao habe ich aus Furcht vom Rutschen auf nassen Waldwegen lieber auf der Landstrasse BI 635 gemacht und Ergebnis:

– wieder eine Sehnenentzündung, den gleichen Sehnen wie in Frankreich, aber diesmal auf der rechten Seite!

Darum 1 Tag Ruhe in Bilbao, mit Kultur, baskischem „farniente“, und Gelegenheit, wieder ein bischen im Blog zu schreiben…

img_2710

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: