Sa. 2.7.16: 3. Etappe: Saint-Jean-de-la-Blaquière -> Lodève (18 KM) 24°C windig mit Nebeln

Nach Übernachtung in der Pilgerherberge von Saint-Jean-de-la-Blaquière erwartet mich ein der schônsten Wege, die ich je gegangen bin : verschiedene Wälder (Kastanienbâume, Buche, Kiefer und Eichen), Gebusch ( Garrigue), Wiesen, und einige merkwürdige Orte ( Prieuré St-Michel de Grandmont, und… ). Gegen13.30 erreiche ich Lodève. Den Nachmittag verbringe ich in der Mediathèque und kaufe ein, und dann laufe ich noch 3 kms aus der Stadt zur schlossartigen (und grossartigen) Pilgerherberge von Chantal.

Cloitre_prieure_Saint-Michel_de_Grandmont

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: