Burgunder Weg : von Dijon nach Le Puy-en-Velay (8.17)

Dieses Jahr werde ich den Burgunderweg laufen : 15 Marschtage von Dijon bis Le Puy-en-Velay, wo der Haupt-Jakobsweg Frankreichs anfängt, über die Weinberge Burgund, Beaune, Taizé. Cluny, den Charolais und den Forez

pilger-mit Concha.jpg

Ein ruhiger Weg, den wenig Pilger gehen. Deutsche Pilger haben mir in meiner Zeit in der Pilgerherberge erzählt, dass diese Strecke sehr schön sei… und bestimmt nicht so heiss wie letztes Jahr zwischen Montpellier und Toulouse !

Unterwegs werde ich täglich versuchen, in meinem Marschblog darüber zu berichten, die Karte zu aktualisieren,  und einige Bider hier hochladen.

Hélas ! Aus dem schönen Plan ist nichts geworden ;

Ich habe bei der Anreise nach Dijon mein Smartphone verloren. Dann ging alles ohne Fotogerät, ohne Navi, ohne Karte, ohne Kontaktadressen, ohne Facebook, ohne Telefon (um die Unterkünfte zu reservieren und mit anderen Pilgern zu kommunizieren)…

Pilgern wie damals. Und es ging sehr gut und entspannend… Nach 12 Marschtage habe ich Le Puy erreicht und dann -erst zu Hause- diese Karte aktualisiert.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Hallo Pascal,

    das ist auf jeden Fall eine sehr schöne Strecke, ich bin letztes Jahr u.a. von Basel über Beaune nach Cluny und dieses Jahr von Cluny nach Le Puy-en-Velay gelaufen.

    Viele Grüße,
    schrittWeise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: