Allein auf dem Jakobsweg am Rhein, an der Mosel, und durch den Hunsrück

Im Frühling bin ich allein auf Tour auf 3 Jakobswegen am Rhein, an der Mosel, und durch den Hunsrück gepilgert.

Hier sind die schönste Bilder davon zu betrachten und runterladen.

1- Rhein-Burgen-Weg (Linksrheinischer Jakobsweg): von Mainz bis (fast) Koblenz
2- Mosel-Camino: von Alken/Mosel bis (fast) Trier
3- Via Ausonius (Hunsrücker Jakobsweg): durch den Hunsrück: von Trier bis Bingen.

Pilgern : kein Komfort aber alles dabei…

Gemütliches Mittagessen…

Das ist was ich beim Pilgern am Schönsten finde : das Gefühl, alles Nötige dabei zu haben.

Da ich jetzt im “ Autonomie “ auf dem Weg bin, sind es um die 20 Kilos – mehr oder weniger, je nach Stand der Provianten – und mein Körper braucht Zeit, um sich an diese Last einzuwohnen.

Am Anfang ist der Rucksack immer zu schwer. Nach 4 Wochen ist es kein Thema mehr…

 

 

 

 

 

… ich bin dann mal weg durch Deutschland…

Der Wald hat mich gerufen..!

Jetzt möchte ich im April und Mai 2020 auf dem deutschen Jakobswegen allein pilgern.

Wenn es möglich ist, werde ich aus meiner Waldeinsamkeit in mein Marschblog wieder schreiben. So ab und zu reingucken..!